Sponsoren

< OPA-Continentalcup / OPA-Games 2017/18 in Cogne ITA

Helvetia Nordic Trophy vom 17.-18.3.18 in Col des Mosses


Das letzte Rennen der grössten Wettkampfserie für den Schweizer Nachwuchs in den nordischen Disziplinen fand am Wochenende im waadtländischen Col des Mosses statt.

Rund 400 Kinder und Jugendliche wurden zu diesem Anlass erwartet.

Auch die Ober- und Unterengadiner Skiclubs haben die weite Reise in Angriff genommen und wurden mit viel Schnee und einem sehr gut organisierten Rennwochenende empfangen.

Am Samstag fand zuerst der Prolog vom XCX Rennen in freier Technik statt. Bei starkem Schneefall starteten immer 2 Athleten gleichzeitig und es war ein spannender Parcours zu fahren. Zuerst durch das Helvetia Dreieck über eine Schanze steil runter, gefolgt von einem sehr steilen Aufstieg, einer S-Abfahrtskurve, einer Schanze über ein Hausdach, einer Tretorgel und vieles mehr. Anschliessend gab es das Finale in verschiedenen Heats. Die Engadiner haben sehr erfolgreich abgeschlossen.

Auszug aus der Rangliste vom Final am Samstag:

KU12: 15. Lüthi Nicolò

KU14: 12. Alder Roman

MU16: 3. Alder Fabienne

 

Am Sonntag wurde das Klassischrennen in Massenstart durchgeführt. Hier war vor allem die Abfahrt mit der S-Kurve tricky und wurde einigen TeilnehmerInnen zum Verhängnis. Doch auch hier konnten die Engadiner sehr gut mithalten.

Auszug aus der Rangliste vom Sonntag:

KU12: 15. Lüthi Nicolò

MU16: 2. Alder Fabienne

KU14: 12. Alder Roman

KU16: 29. Lüthi Gian-Luca

 

Am Schluss fand auch noch die Rangverkündigung der erfolgreichsten EinzelsportlerInnen U16 der Gesamtwertung Helvetia Nordic Trophy statt:

MU16 3. Platz: Alder Fabienne

 

Weitere Bilder unter: https://www.skiclubpontresina.ch/bilder/?tx_yag_pi1