Sponsoren

< Clubrennen Alpin und Langlauf vom 21./22.02.2019

Flühli 16. und 17. Februar 2019


Tag eins

Am Samstagmorgen früh sind wir nach Flühli gefahren. Nach etwa vier Stunden Fahrt merkten wir dass wir komplett falsch gefahren sind. Und so mussten wir wieder umkehren. Als wir dann mit einer Stunde Verspätung ankamen, mussten wir uns sehr beeilen! Die Waffenkontrolle war schon beendet, aber wir bekamen eine Ausnahme. Als all unsere Waffen kontrolliert waren, konnten wir noch mit knapper Zeit einschiessen und die Strecke anschauen gehen. Nach kurzer Zeit war es bis zum ersten Start von Tabea. Nachher ging es sehr schnell und alle der Kategorie Challenger kamen erfreut ins Ziel. Nach den Challenger waren noch die Kids an der Reihe. Als wir mit einem Podestplatz Gold und einem Podestplatz Silber das Rennen beendet haben, waren alle glücklich und zufrieden über den anstrengenden Tag! Die Challenger übernachteten in einer Ferienwohnung in Flühli da sie am nächsten Tag noch ein Rennen haben. Die Kids gingen nach Hause.

Tag zwei

Am Morgen früh um 7:15 Uhr ging‘s los mit einem kurzen Footing. Nachdem assen wir in unserer Ferienwohnung ein leckeres Frühstück mit allem was man sich vorstellen kann. Wir mussten alles packen damit wir nach dem Rennen sofort abfahren konnten. Das Rennen haben alle souverän bestreitet. Nach der Siegerehrung fuhren wir sofort in Richtung nach Hause.

 

Bericht von Lara Richter